Lade Pinns

zurück

SEEING THINGS FROM BOTH SIDES

8. April · 10:002. Mai · 23:00

In SEEING THINGS FROM BOTH SIDES kombiniert Lyoudmila Milanova zwei ihrer Arbeiten, in denen die Themen Perspektive der Betrachtung, Simultanität und Materialität auf sehr unterschiedliche Weise verhandelt werden.

SEEING CLOUDS FROM BOTH SIDES
zwei synchronisierte Videoloops
Zwei Ansichten einer Wolkenformation am Himmel, mit Hilfe einer Satellitenkamera aus zwei entgegengesetzten Perspektiven zum exakt selben Zeitpunkt aufgenommen.

affinité
Zwei rote, miteinander verbundene Ballons im Raum. Der eine schwebt unter der Zimmerdecke, während der andere die Verbindung zum Boden zu halten scheint.

Details

Zeitraum:
Beginn:
8. April · 10:00
Ende:
2. Mai · 23:00
Thema:

Veranstaltungsort

KOP.12
Kopstadtplatz 12
Essen, 45239
Website:
kop12.de

Veranstalter

Daniela Risch
E-Mail:
daniela.risch@gmx.net