Lade Pinns

zurück

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rolf Graf HAPPY & CONVOY Buchvorstellung

15. Februar · 19:0022:00

Please find English version below

Rolf Graf
Buchvorstellung HAPPY & CONVOY in der Ausstellung

TAFELBILDER – BILDTAFELN
GEGENSTÄNDLICHE MALEREI

Freitag, 15. Februar 2019, 19 Uhr

Mit dem Künstlerbuch «Happy & Convoy» präsentiert Rolf Graf eine eindrückliche Sammlung von Zeichnungen eines rumänischen Künstlers, der unter dem Pseudonym Happy & Convoy arbeitet.

Das umfangreiche Konvolut der akribischen Kugelschreiber- und Bleistiftzeichnungen löst einige Irritation aus: Was aussieht wie der Entwurf einer urkommunistisch-kybernetischen Shopping Mall von einem wodkatrunkenen Bauhaus-Architekten entpuppt sich bei näherem Hinsehen als Smith & Wesson: Waffen – vor allem Messer, Pistolen und Äxte – stehen neben technischen Maschinenbildern und romantisch verklärten Sujets. Allen Motiven gemein ist eine klare Sicht auf den abgebildeten Gegenstand und eine eindrückliche Präsenz des Striches.

Der in Berlin lebende Schweizer Künstler Rolf Graf ist Happy & Convoy, der als Außenseiter auf der Straße lebt, bei einem Besuch in Bukarest im Herbst 2004 begegnet und hat Arbeiten von ihm erworben. Als Herausgeber dieser Publikation hat er das umfangreiche Material zusammengetragen und die Zeichnungen für dieses Projekt – den ersten Band einer Reihe von Publikationen für die F+F Schule für Kunst und Mediendesign, Zürich – zur Verfügung gestellt.

Rolf Graf (Hrsg.)
Happy & Convoy, Künstlerbuch. Ein Projekt der F+F Schule für Kunst und Mediendesign, Zürich, 368 Seiten, 200 Abb., 27 x 19,2 cm, Broschur mit amerikanischem Umschlag, Gestaltung Chantal Meyer, Georg Rutishauser, Zürich, edition fink, Zürich 2005

English version

Rolf Graf
Book presentation HAPPY & CONVOY in the exhibition
PANEL PAINTINGS – PICTURE BOARDS
REPRESENTATIONAL PAINTING
Friday, 15 February 2019, 7 p.m.
Albertusstraße 4. 50667 Cologne, Germany

With the artist book „Happy & Convoy“ Rolf Graf presents an impressive collection of drawings by a Romanian artist who works under the pseudonym Happy & Convoy.
The extensive collection of meticulous ballpoint pen and pencil drawings causes some irritation: On closer inspection, what looks like the design of an ancient communist-cybernetic shopping mall by a vodka-drenched Bauhaus architect turns out to be Smith & Wesson: weapons – especially knives, pistols, and axes – stand next to technical machine pictures and romantically transfigured subjects. All motifs have in common a clear view of the depicted object and an impressive presence of the line.

The Swiss artist Rolf Graf, who lives in Berlin, meets Happy & Convoy, who lives on the street as an outsider, during a visit to Bucharest in autumn 2004 and has acquired works from him. As editor of this publication, he collected the extensive material and provided the drawings for this project – the first volume in a series of publications for the F+F Schule für Kunst und Mediendesign, Zurich.

Rolf Graf (Ed.), Happy & Convoy, artist’s book. A project of the F+F Schule für Kunst und Mediendesign, Zurich, 368 pages, 200 illustrations, 27 x 19.2 cm, paperback with American cover, design Chantal Meyer, Georg Rutishauser, Zurich, edition fink, Zurich 2005

Details

Zeitraum:
Datum:
15. Februar
Zeit:
19:00 – 22:00
Thema:

Veranstaltungsort

ZERO FOLD
Albertusstraße 4
Köln, 50674
Telefon:
+491788474786
Website:
www.zerofold.de

Veranstalter

Birgit Laskowski
E-Mail:
birgit.laskowski@zerofold.de