Lade Pinns

zurück

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

MARGRET HOPPE – SÜDWALL

3. September · 11:0028. Oktober · 18:00

» … In den 80er Jahren der ehemaligen DDR geboren, bin ich in einem geschlossenen und diktatorischen System in einer Familie aufgewachsen, die durch den Berliner Mauerbau Trennung und Verluste erlebt hat. Heute finde ich in den Relikten der militärischen Vergangenheit in Südfrankreich einen Bezug zu meiner eigenen Geschichte. Im Rahmen des Residenzprogrammes von Le Garage Photographie und dem Goethe-Institut bewege ich mich auf den Spuren der Geschichte, der architektonischen Überreste, die sich wie getarnt – fast bis zur Unsichtbarkeit – in die Landschaft integrieren. Die künstlichen Befestigungsanlagen werden Teil der lokalen Landschaft und sind sich selbst überlassen. Zugleich habe ich mich mit der Geschichte Marseilles als Exilstadt intensiv beschäftigt, um den Erlebnissen jener nachzuspüren, die Europa in Richtung Amerika mit dem Schiff verlassen wollten …« Margret Hoppe

Details

Zeitraum:
Beginn:
3. September · 11:00
Ende:
28. Oktober · 18:00
Thema:

Veranstaltungsort

Parrotta Contemporary Art
Brüsseler Str. 21
Köln, 50674
Telefon:
0221 92 35 59 01
Website:
www.parrotta.de

Veranstalter

Sandro Parrotta
E-Mail:
mail@parrotta.de