Lade Pinns

zurück

JEFFREY LADD – The Awful German Language

30. August · 20:006. Oktober · 18:00

2011 zog der amerikanische Fotograf Jeffrey Ladd nach Köln und begann, seine Umgebung zu fotografieren, während er die Grundlagen der deutschen Sprache lernte. Dabei sammelte er Listen interessanter deutscher Vokabeln, die er neben seinen S/W-Fotografien anordnete; zwei verschiedene Arten von Sprache – eine visuell, eine verbal -beschreiben so sein Gefühl für die neue Heimat.

Öffnungszeiten der Ausstellung: jeden Sonntag von 15-18 Uhr
Finissage: 06.10.2019 15-18 Uhr

Jeffrey Ladd, geb. 1968 in Elkins Park, Pennsylvania. Der Absolvent der School of Arts lebt und arbeitet in Köln. Ladd setzt sich nicht nur künstlerisch mit dem Medium Fotografie auseinander, sondern auch in der Theorie. Er ist Gründer von Errata Editions, einem unabhängigen Verlag, dessen Books on Books-Serie viele Auszeichnungen erhalten hat.

Details

Zeitraum:
Beginn:
30. August · 20:00
Ende:
6. Oktober · 18:00
Thema:

Veranstaltungsort

Fotoraum Köln e.V.
Herderstr. 88
Köln, 50935
Website:
www.fotoraum-koeln.de

Veranstalter

Jansen
E-Mail:
info@fotoraum-koeln.de