Lade Pinns

zurück

BACK THEN BY TOMORROW

15. November · 19:0030. November · 23:00

Mit Arbeiten von Johanna K. Becker, Markus Bråten,
Antye Guenther, Nancy Jones, Hunter Longe,
Markus von Platen, Aleksandar Radan
kuratiert von Ellen Wagner & Julia Weißenberg

16.–30. November 2019
Eröffnung: Freitag, 15.11.2019, 19h

Werthalle, Moselstraße 68, 50674 Köln

Mediale Umgebungen prägen nicht nur unser Bild von Natur, sie stellen auch selbst eine „zweite Natur“ dar, die uns atmosphärisch umspielt und über ihre Nutzbarkeit als Ressource und Infrastruktur hinaus eine Eigendynamik entwickelt. Die Ausstellung Back then by tomorrow knüpft an unseren Umgang mit einer technologisch durchdrungenen und medial geschaffenen „Natur“ an und vereint Assoziationen zu „Ökosystemen“ der Sozialen Netzwerke oder Computerspiele mit Anspielungen auf wissenschaftliche Visualisierungsformen, in denen Fakt und Fiktion zu imaginativen Bildwelten verschmelzen. Nicht zuletzt wird reflektierbar, wie eine medial vermittelte Natur einerseits häufig ideale Bilder von Weiblichkeit und Verbundenheit mit der Schöpfung zitiert, sich andererseits aber auch im Spannungsfeld von „Natur und Technik“ bewegt und mit einer, konventionell eher männlich konnotierten, anthropozentrischen Tendenz zur Naturbeherrschung verknüpft sein kann.

Details

Zeitraum:
Beginn:
15. November · 19:00
Ende:
30. November · 23:00
Thema:

Veranstaltungsort

Werthalle
Moselstraße 68
Köln, 50674

Veranstalter

Julia Weißenberg
E-Mail:
juliaweissenberg@gmx.de