Lade Pinns

zurück

Stop-Zemlia | Filmprogramm Ukraine mon Amour

11. August · 20:0022:00

Das Teenagerdrama und Berlinale Gewinner „Stop-Zemlia“ ist Teil unseres Filmprogramms „Ukraine mon Amour“ und gibt Einblick in die Atmosphäre am Ende des Euromaidan und das Wesen der Revolution.

Ein Versuch, die Atmosphäre und die Reaktionen am Ende des Euromaidan zu rekonstruieren, als Aktivisten in Lviv begannen, Strafverfolgungsfunktionen wahrzunehmen. Der Film verwendet Walkie-Talkie-Kommunikationen der Aktivistenpatrouillen, um Fragen über das Wesen der Revolution zu stellen. Was ist Selbstorganisation? Wie entsteht Demokratie? Wer entscheidet über eine Bestrafung? Wo sind das Zentrum und die Peripherie der Revolution? Wo fängt es an und wo hört es auf?

Details

Zeitraum:
Datum:
11. August
Zeit:
20:00 – 22:00
Thema:

Veranstaltungsort

DAS ESSZIMMER – Raum für Kunst+
Mechenstasse 25
Bonn, 53129
Website:
https://dasesszimmer.com/

Veranstalter

Sibylle Feucht
E-Mail:
info@dasesszimmer.de