Lade Pinns

zurück

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Hans P. Christ / Vom Augen-Blick zum Bild

20. April · 18:0021:00

Bilder zwischen Andeutumg und Deutung

Der Kölner Psychoanalytiker und Fotograf Hans P. Christ zeigt Fotografien jüngerer Zeit, die Vorgänge der Aufmerksamkeits- und Vorstellungsbildung und des Zeiterlebens verbildlichen können. Der „Augen-Blick“ ist eine mögliche Voraussetzung von Perspektivenbildung und Bedeutungsgenerierung. In beiden Berufsfeldern ist er mit der Beziehung zwischen formalen Wahrnehmungsvorgängen und der Entstehung von Bedeutungsvorstellungen befasst. Der Betrachter wird zu ständigen Perspektivwechseln angeregt wodurch nicht Eindeutigkeit sondern von Vorläufigkeiten geprägte Suchbewegungen entstehen. Die Exponate stammen aus den Bereichen Dokumentar-, inszenierter, narrativer und abstrahierender Fotografie. Besondere Beachtung findet die Beziehung zwischen Betrachter und betrachtetem Bild.

Zur Vernissage
am Freitag, den 20. April 2018 um 18:00 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.
Die Ausstellung ist montags bis freitags von 09:00 bis 18:00 Uhr oder nach Vereinbarung bis Mitte Oktober 2018 geöffnet.

ICON-INSTITUT
Von-Groote-Str. 28
50968 Köln (Marienburg)
Telefon: 0221 – 937 430

Details

Zeitraum:
Datum:
20. April
Zeit:
18:00 – 21:00
Thema:
,

Veranstaltungsort

ICON INSTITUT
Von-Groote-Str. 28
Köln, 50968
Telefon:
0221 - 937 430

Veranstalter

Volker Hilgert
E-Mail:
hilgert@koeln-art.de