Lade Pinns

zurück

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

FILM João César Monteiro: Silvestre

7. Mai · 19:0021:30

Mo 7 Mai, 19 Uhr
Temporary Gallery @ Filmclub 813

Screening im Rahmen der Ausstellung „Ana Jotta: DAS – IST – DAS ?“ in Kooperation mit dem Kölnischen Kunstverein, Filmclub 813 und der Cinemateca Portuguesa, Museu do Cinema, I.P., Lissabon

João César Monteiro:
Silvestre, 1981, 118 min, en UT

In „Silvestre“ kombiniert João César Monteiro das Märchen von König Blaubart mit einer portugiesischen Fabel aus dem 15. Jahrhundert, in der eine junge Dame sich als Ritter verkleidet, um ihren Vater zu retten. Der Film inszeniert die mittelalterliche, volkstümliche Überlieferung als traumartiges, bizarres und düsteres Gleichnis auf patriarchalische Strukturen und das Nachleben des nationalen Erbes in der portugiesischen Gegenwart. Monteiro arbeitet mit einer langsamen und hypnotischen Bildsprache und hoch stilisierten Dialogen von Schauspielern vor einem künstlichen, damit eingefrorenen Bühnenbild, das von Ana Jotta gestaltet wurde.

João César Monteiros (1939-2003) war portugiesischer Filmemacher und Schauspieler des Novo Cinema. Mit seinem unorthodoxen, polemischen und kontrovers aufgenommenen Stil gilt der Regisseur als einer der einflussreichsten und wichtigsten Akteure im portugiesischen Film.

Details

Zeitraum:
Datum:
7. Mai
Zeit:
19:00 – 21:30
Thema:

Veranstaltungsort

Filmclub 813 – Kino 813 in der BRÜCKE
Hahnenstraße 6
Köln, 50667
Telefon:
+49 (0)221 302 344 66
Webseite:
http://www.temporarygallery.org/

Veranstalter

Sophe Schattner
E-Mail:
so@temporarygallery.org