Lade Pinns

zurück

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Catching the Light zur Düsseldorfer Nacht der Museen

14. April · 19:00

Programm zur DÜSSELDORFER NACHT DER MUSEEN

Licht – Raum– Bewegung

Anlässlich der Nacht der Museen in Düsseldorf bietet das Team von KAI 10 | Arthena Foundation zwischen 19 und 23 Uhr jeweils zur vollen Stunde eine Kurzführung durch die Ausstellung an. Treffpunkt ist das Foyer von KAI 10.
Von 19:00 – 20:00 Uhr und 21:00 – 22:00 Uhr wird EINkollektiv die Ausstellung mit ihrer Performance thematisch erweitern:

EINkollektiv: be a thing that feels
In einer eigens für KAI 10 | Arthena Foundation entwickelten performativen Installation mit zwei Beamern und beweglichen Projektionsflächen untersuchen die zwei Performerinnen von EINkollektiv die Parameter von Raum- und Zeiterfahrung. Dabei stehen die Fragen nach dem Eigenraum, der individuellen räumlichen und fotografischen Vorstellung im Zentrum.
Die Projektionen zeigen Körper, Gesten und Räume unterschiedlichster Ordnungen und verweisen doch nur auf sich selbst. Der Bildraum wird in der Anordnung der Installation und Projektion im Raum zum Szenario und befreit die Zeit aus der linearen Wahrnehmung. Die Installation regt die Analyse und Zuordnung der unterschiedlichen Parameter und Dimensionen der Wahrnehmung von Bildern an. Es ist eine Suche nach dem Wesen fotografischer Bilder, wie entstehen sie, was spiegeln sie wider, wie korrespondieren sie mit dem vorhandenen Raum und wie verändern sie unsere gegenwärtige Wahrnehmung?

Details

Zeitraum:
Datum:
14. April
Zeit:
19:00
Thema:

Veranstaltungsort

KAI 10 | Arthena Foundation
Kaistrasse 10
Düsseldorf, 40221
Telefon:
0211-99434130
Webseite:
Kaistrasse 10

Veranstalter

Susanne Kalf
E-Mail:
kalf@kaistrasse10.de