Lade Pinns

zurück

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

BENJAMIN HOULIHAN, Ausstellungseröffnung @ TYSON

24. November 2017 · 19:005. Januar 2018 · 18:00

Wie verzerrte Quader ragen die Objekte Benjamin Houlihans schräg aus der Wand. Weder Form, oszillierend zwischen Abstraktion und gegenständlicher Darstellung, noch Farbe, changierend zwischen Violett und Blau, Grün und Gelb, Pink und Gold, lassen sich wirklich greifen. So abstrakt die Werke zunächst wirken, so alltäglich ist die Beobachtung, aus der sie hervorgehen. Sie bilden den Weg des Lichtstrahls plastisch nach, der aus einem Fenster auf Fensterrahmen und -sims, auf Wände, Böden und Möbel fällt. Das Licht, das die Physik als elektromagnetische Strahlung und damit als immateriell beschreibt, wird in eine Materialität überführt und weitestgehend vom umgebenden Raum isoliert. Zugleich wird aus dem Strahl sein genaues Gegenteil, nämlich ein Objekt, das selbst Licht absorbiert und Schatten wirft. Mit plastischen Mitteln greift der Künstler ein lang tradiertes Bildthema auf, das traditionell vor allem eine Domäne von Malerei und Fotografie ist. Auf der zweidimensionalen Bildfläche bietet es ein vielfältiges Terrain für das Spiel mit optischen Mehrdeutigkeiten.

Julia Schleis

Details

Zeitraum:
Beginn:
24. November 2017 · 19:00
Ende:
5. Januar · 18:00
Thema:

Veranstaltungsort

TYSON
Marsiliusstr. 55
Köln, 50939
Telefon:
0163-2521102
Webseite:
www.tyson-raum.de

Veranstalter

Patricia Schnurr
E-Mail:
post@tyson-raum.de