Lade Pinns

zurück

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ben Cottrell ‚Dream Sequence‘ at Warhus Rittershaus

8. September · 18:0021. Oktober · 16:00

Ben Cottrell
´Dream Sequence`

Opening
Friday, September 8, 2017, 6-10 pm

Exhibition
September 9 – October 21, 2017

Warhus Rittershaus
An der Schanz 1a
50735 Cologne

http://www.dc-open.de
http://www.warhusrittershaus.de

With Dream Sequence, Ben Cottrell (* 1972 Cornwall, England) formulates his fourth solo exhibition at Warhus Rittershaus, during which he shows both in the gallery’s main exhibition space and the project space of the ADS1A gallery building. Cottrell shows large image collections, collaged onto raw canvas and composed of various fragments of his everyday artistic practice, which yield atmospherically exuberant pictorial worlds.
Incorporating an installative intervention and the artist’s publication Occult Photography, which will be published by the Verlag für zeitgenössische Beobachtung on the occasion of Dream Sequence, Cottrell translates the atmospheric content of his work in an almost documentary manner, as an interdisciplinary synthesis of the arts, into an extended dimension. He points to the inalienable relationship between the artistic need to produce and the perpetual inclusion of the same motifs and muses, in order to once more celebrate the overlapping themes of his artistic work, such as mortality and joy, nature and myth, popular culture, mysticism and the elevation of the female form.

Mit Dream Sequence formuliert Ben Cottrell (*1972 Cornwall, England) seine vierte Einzelausstellung bei Warhus Rittershaus und bespielt sowohl den Hauptausstellungsraum der Galerie, als auch den Projektraum des Galeriehauses ADS1A. Cottrell zeigt große, auf rohe Leinwand collagierte Bildsammlungen, die aus diversen Fragmenten seiner alltäglichen künstlerischen Praxis zusammengesetzt sind und atmosphärisch überbordende Bildwelten ergeben.
Im Zusammenschluss mit einer installativen Intervention und der Künstlerpublikation Occult Photography, die anlässlich von Dream Sequence im Verlag für zeitgenössische Beobachtung erscheint, bringt Cottrell geradezu dokumentarisch den atmosphärischen Gehalt seines Schaffens als raumübergreifendes Gesamtkunstwerk ästhetisch in eine erweiterte Dimension und weist auf die unabdingbare Beziehung zwischen künstlerischem Produktionszwang und der immerwährenden Inklusion derselben Motive und Musen hin, um auch hier die zentralen Themen seiner künstlerischen Arbeit wie Sterblichkeit und Lust, Natur und Mythos, Populärkultur, Mystik sowie die Überhöhung des weiblichen Körpers zu zelebrieren.

Details

Zeitraum:
Beginn:
8. September · 18:00
Ende:
21. Oktober · 16:00
Thema:
,

Veranstaltungsort

Warhus Rittershaus
An der Schanz 1a
Cologne, 50735
Webseite:
www.warhusrittershaus.de

Veranstalter

Warhus Rittershaus
E-Mail:
galerie@warhusrittershaus.de